Meine ersten Eindrücke mit der Makro-Photographie

Seit Anfang Juli habe ich endlich auch ein Makro Objektiv, es ist das Sigma 150mm f2.8 EX DG Makro OS HSM geworden.

Da ich momentan leider nicht so viel Zeit habe reichte es meist nur für kurze Fototrips von wenigen Stunden. Aber es macht mir schon sehr viel Spaß und zeigte mir bereits mehrfach wie interessant und detailreich die Makro-Photographie doch ist.

Hier nun ein paar Fotos die bisher entstanden sind:

Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/200s, 5.6f, ISO 400)

Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/200s, 5.6f, ISO 400)

Eichen-Zackenrandspanner - Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/200s, 5.6f, ISO 400)

Eichen-Zackenrandspanner – Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/200s, 5.6f, ISO 400)

Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/400s, 3.5f, ISO 800)

Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/400s, 3.5f, ISO 800)

Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/125s, 4.0f, ISO 400)

Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/125s, 4.0f, ISO 400)

Prachtlibelle ♀ - Canon 7D, Sigma 150mm 2.8 (1/160s, 5.0f, ISO 800)

Prachtlibelle ♀ – Canon 7D, Sigma 150mm 2.8 (1/160s, 5.0f, ISO 800)

Auch nicht-Makroaufnahmen sind möglich:

Graureiher - Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/200s, 4.0f, ISO 200)

Graureiher – Canon 5DII, Sigma 150mm 2.8 (1/200s, 4.0f, ISO 200)

100% Ansicht:

100 % Ansicht

100 % Ansicht

 

Ich hoffe euch gefallen meine ersten Eindrücke, mehr wird folgen!

Comments are Disabled