Posts Tagged: Landschaft

Harz 2015 – Tag 1

Nach längerer blogging Pause melde ich mich mit einem neuen Eintrag über einen kurzen Wanderurlaub im schönen Harz zurück.

Mit meiner Freundin verbrachte ich Ende März knapp 3 Tage im Harz. Zwei Tage davon wanderten wir um Braunlage herum und den letzten Tag entspannten wir in einer schönen kleinen Therme.
Das Wetter war leider zumm Wochenende wieder niederschlagsreicher geworden, sodass wir – u.a. der Höhe bedingt, am ersten Tag in einem gemisch aus Schnee & Regen wanderten.
Insgesamt war in der Gegend sehr wenig los, weshalb wir um so überraschter waren, als wir nach der hälfte der Strecke ein offenes Café mitten im Wald auffanden. Wir stärkten uns dort mit einem warmen Getränk für den weiteren Weg.

Schon die ersten Momente auf dem Wanderpfad machten deutlich wieso der Harz so schön ist: Vermoste Nadelwälder durchzogen von kleinen und großen Bächläufen.

Am Abend habe ich noch ein paar Langzeitbelichtungen an der Warmen Bode machen können und die typische Harzer Wohnhausarchitektur einfangen können.

Der nächste Tag brachte viel Sonnenschein und eine längere Wanderung, die eigentlich zum Brocken gehen sollte, wir aber vorher umkehren mussten. Dazu bald mehr.

Canon 5DII, 40mm, (1/80s, 4.5f, ISO 400)

Canon 5DII, 40mm, (1/80s, 4.5f, ISO 400)

 

Canon 5DII, 40mm, (1/250s, 2.8f, ISO 800)

Canon 5DII, 40mm, (1/250s, 2.8f, ISO 800)

 

Canon 5DII, 40mm, (1/60s, 4.0f, ISO 800)

Canon 5DII, 40mm, (1/60s, 4.0f, ISO 800)

 

Canon 5DII, 40mm, (1/100s, 5f, ISO 800)

Canon 5DII, 40mm, (1/100s, 5f, ISO 800)

 

Canon 5DII, 40mm, (1/80s, 3.2f, ISO 400)

Canon 5DII, 40mm, (1/80s, 3.2f, ISO 400)

 

Canon 5DII, 40mm, (1/500s, 3.2f, ISO 400)

Canon 5DII, 40mm, (1/500s, 3.2f, ISO 400)

 

Canon 5DII, 40mm, (1/250s, 5.6f, ISO 200)

Canon 5DII, 40mm, (1/250s, 5.6f, ISO 200)

 

Canon 5DII, 16mm, (6s, 7.1f, ISO 100)

Canon 5DII, 16mm, (6s, 7.1f, ISO 100)

 

Canon 5DII, 16mm, (1/6s, 4.0f, ISO 1600 - freihand)

Canon 5DII, 16mm, (1/6s, 4.0f, ISO 1600 – freihand)

 

Ich hoffe die Fotos gefallen euch und machen Lust auf mehr.

Phileas

 

Helgoland 2014 #4 – Landschaft

Der 4. Teil meiner Helgoland Foto-Reihe soll einige typische Reliefformen und die Landschaft der Insel aufzeigen.

Das Wetter auf Helgoland kann sich aufgrund der hochsee Lage schnell ändern. Während meines Aufenthalts erlebte ich von strömendem Regen über strahlenden Sonnenschein bishin zu Sturm einige Wettersituationen, sogar innerhalb von einem Tag. Diese Umstände machten das Fotografieren teilweise extrem schwer; nicht nur dass die Frontlinse von Tropfen übersäht war sondern auch, dass Langzeitbelichtungen verwackelten, geschweige denn aufrechtes Stehen und Gehen stellenweise kaum möglich gewesen ist.

Die meisten dieser Landschaftsfotos entstanden am 2. Tag, an dem ich von morgens bis spät Abends unterwegs war. Nachdem es dann schon dunkel war, ich von den Lummenfelsen in Richtung „Oberstadt“ ging und einen großen Hunger hatte sowie total unterkühlt war, freute ich mich sehr auf eine warme Mahlzeit (ca. 19:30 Uhr). Schon Nachmittags wurden wir auf einen einen Bombenfund aus dem 2. Weltkrieg Aufmerksam. Während am oberen Teil der Insel mit dem Sturm kämpfte und versuchte zu fotografieren hatten sich dann die Absperrmaßnahmen auf gut 4/5 der bewohnten Fläche ausgeweitet.
Dies führte dazu, dass ich weder in ein Restaurant kam, noch in mein Hostel konnte, längere Zeit planlos herum lief und schlussendlich für gut eine Stunde in einer Kirche ein warmes Plätzchen fand bis die Sperre um ca. 21 Uhr dann wieder aufgehoben war.
Das ganze zog sich so lang, weil der Bombenentschärfer erst extra vom Festland eingeflogen werden musste. Zu diesem Ereignis würde ich auch gerne noch einen weiteren Blogeintrag veröffentlichen, der die „Ausnahmesituation“ zeigen soll.

Am Ende dieses Eintrags gibt es noch ein kurzes Video, welches die stürmige Situation zeigt. Bitte vorher die Lautstärke der Boxen erheblich senken!

 

Klippen am Nordstrand

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (15s, 8.0f, ISO 100) + ND 3.0

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (15s, 8.0f, ISO 100) + ND 3.0

 

Leuchtturm auf der Dünen Insel – Wetterleuchten

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/1000s, 5.6f, ISO 100)

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/1000s, 5.6f, ISO 100)

 

Lange Anna

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (1/500s, 7.1f, ISO 100)

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (1/500s, 7.1f, ISO 100)

 

Lichtspiele über dem Meer

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/800s, 4.5f, ISO 100)

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/800s, 4.5f, ISO 100)

 

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/2000s, 6.3f, ISO 800)

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/2000s, 6.3f, ISO 800)

 

Sonnenaufgang über der Düne

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (15s, 8.0f, ISO 100) + ND 3.0

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (15s, 8.0f, ISO 100) + ND 3.0

 

Sonnenuntergang an den westlichen Klippen und Lummenfelsen

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (10s, 7.1f, ISO 200) + ND 3.0

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (10s, 7.1f, ISO 200) + ND 3.0

 

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (30s, 5.6f, ISO 200)

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (30s, 5.6f, ISO 200)

 

Vollmond- und Leuchtturmlicht

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (1,3s, 5.0f, ISO 400)

Canon 5DII, Canon 24 1.4L II (1,3s, 5.0f, ISO 400)

 

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/200s, 5.0f, ISO 100)

Canon 7D, 300 2.8L IS + 1,4x TC, (1/200s, 5.0f, ISO 100)

 

„Sound-Check“ im windigen Sonnenuntergang

 

 

Blog-Reihe Helgoland: